Speedy

... wenn's mal etwas schneller gehen muss und man trotzdem ein tolles Sauerteigbrot haben möchte.

Hierzu habe ich mein Rezept vom CONNY SPEZIAL zu einem One-Day-Bake abgewandelt.


Sauerteig:

• 150g Roggen Vollkornmehl

• 160g Wasser, warm (ca. 45°)

• 30g Anstellgut

--> alles gut vermischen, abdecken und für 7-8 Stunden warm bei ca. 26°C reifen lassen (ich mache das bei eingeschalteter Lampe im Backofen)


Brühstück:

• 30g Altbrot, geröstet und gemahlen

• 40g Sonnenblumenkerne

• 25g Leinsamen

• 20g Sesam

• 165g Wasser (100°C)

--> alles mit dem kochenden Wasser überbrühen, gut verrühren und abgedeckt abkühlen lassen.


Hauptteig:

• ~195g Wasser, lauwarm

• Brühstück

• Sauerteig

• 60g Roggen 1150

• 360g Weizen 1050

• 10g Backmalz, inaktiv (oder Zuckerrübensirup, Honig, etc.)

• 15g Salz

• 4g frische Hefe

• 1 TL Brotgewürz (optional)

--> alles 4 Minuten langsam und 7 Minuten schnell kneten.


Für 45 Minuten abgedeckt ruhen lassen, danach nochmal kurz durchkneten und anschließend rundwirken. Mit Schluss nach unten ins bemehlte Gärkörbchen legen und abgedeckt ca. 75-90 Minuten gehen lassen.


Ofen mit Topf rechtzeitig auf 250°C O/U Hitze aufheizen.


Den reifen Teigling vorsichtig in den Topf stürzen, Deckel drauf und die Ofentemperatur gleich auf 220 °C senken. 25 Minuten mit Deckel backen dann den Deckel abnehmen und weitere ca. 25-30 Minuten backen.

Das Brot kann auch auf dem Stein gebacken werden, dann bitte gut beschwaden und den Dampf nach 10 Minute ablassen.


⏰ Zeitplan Beispiel:

7 Uhr: Sauerteig und Brühstück ansetzen

15 Uhr: Hauptteig kneten, Beginn Stockgare

16 Uhr: Laib formen, Beginn Stückgare

16:35: Ofen vorheizen

17:15 Uhr: Teigling in den Ofen

18:10 Uhr: Brot fertig


178 Ansichten0 Kommentare

Rezepte