top of page

Speedy

... wenn's mal etwas schneller gehen muss und man trotzdem ein tolles Sauerteigbrot haben möchte.

Hierzu habe ich mein Rezept vom CONNY SPEZIAL zu einem One-Day-Bake abgewandelt.


Sauerteig:

• 150g Roggen Vollkornmehl

• 160g Wasser, warm (ca. 45°)

• 30g Anstellgut

--> alles gut vermischen, abdecken und für 7-8 Stunden warm bei ca. 26°C reifen lassen (ich mache das bei eingeschalteter Lampe im Backofen)


Brühstück:

• 30g Altbrot, geröstet und gemahlen

• 40g Sonnenblumenkerne

• 25g Leinsamen

• 20g Sesam

• 165g Wasser (100°C)

--> alles mit dem kochenden Wasser überbrühen, gut verrühren und abgedeckt abkühlen lassen.


Hauptteig:

• ~195g Wasser, lauwarm

• Brühstück

• Sauerteig

• 60g Roggen 1150

• 360g Weizen 1050

• 10g Backmalz, inaktiv (oder Zuckerrübensirup, Honig, etc.)

• 15g Salz

• 4g frische Hefe

• 1 TL Brotgewürz (optional)

--> alles 4 Minuten langsam und 7 Minuten schnell kneten.


Für 45 Minuten abgedeckt ruhen lassen, danach nochmal kurz durchkneten und anschließend rundwirken. Mit Schluss nach unten ins bemehlte Gärkörbchen legen und abgedeckt ca. 75-90 Minuten gehen lassen.


Ofen mit Topf rechtzeitig auf 250°C O/U Hitze aufheizen.


Den reifen Teigling vorsichtig in den Topf stürzen, Deckel drauf und die Ofentemperatur gleich auf 220 °C senken. 25 Minuten mit Deckel backen dann den Deckel abnehmen und weitere ca. 25-30 Minuten backen.

Das Brot kann auch auf dem Stein gebacken werden, dann bitte gut beschwaden und den Dampf nach 10 Minute ablassen.


⏰ Zeitplan Beispiel:

7 Uhr: Sauerteig und Brühstück ansetzen

15 Uhr: Hauptteig kneten, Beginn Stockgare

16 Uhr: Laib formen, Beginn Stückgare

16:35: Ofen vorheizen

17:15 Uhr: Teigling in den Ofen

18:10 Uhr: Brot fertig


5.285 Ansichten8 Kommentare

8 komentářů


Host
30. 10. 2023

Immer wieder sehr lecker und ein klasse Rezept, wenn ich mal vergessen hab, den Sauerteig rechtzeitig zu füttern. Vielen lieben Dank dafür

To se mi líbí
Claudia Steiner
Claudia Steiner
06. 11. 2023
Reakce na

Ja genau so ist das Rezept entstanden. Manchmal 'verschwindet' bei uns auch mal ein halbes Brot über Nacht 😉 dann muss am nächsten Tag ein schnelles gebacken werden

To se mi líbí

Host
10. 5. 2023

Sehr leckeres unkompliziertes Rezept, das wunderbar in den Alltag passt. Immer wieder gerne gebacken und gegessen bei uns.


To se mi líbí
Claudia Steiner
Claudia Steiner
20. 5. 2023
Reakce na

Vielen Dank für dein Feedback, freut mich sehr, wenn es so gut passt und euch schmeckt

To se mi líbí

Host
12. 4. 2023

Super leckeres Brot, das prima in den Tagesablauf passt. Da der Teig sehr weich war, hab ich‘s in der Emaille-Kastenform gebacken. Einfach genial 👏, vielen Dank dafür 😘

To se mi líbí
Claudia Steiner
Claudia Steiner
20. 5. 2023
Reakce na

Nächstes Mal vielleicht etwas weniger Wasser, dann klappt das bestimmt auch frei geschoben oder im Topf. Aber in der Kastenform geht ja auch genauso gut. Vielen Dank für dein tolles Feedback

To se mi líbí

Host
03. 2. 2023

Mega Rezept. Wir essen kein andres mehr.

To se mi líbí
Claudia Steiner
Claudia Steiner
13. 3. 2023
Reakce na

Oh wie schön, das freut mich sehr. Danke für das tolle Feedback

To se mi líbí

Rezepte

bottom of page