Fladenbrot

Aktualisiert: Apr 20

Wenn man mal relativ spontan ein Fladenbrot braucht ist dieses in 3 Stunden fertig


FÜR EIN GROßES FLADENBROT:

  • 200g Wasser (kalt)

  • 5g Zucker

  • 9g Salz

  • 8g frische Bio-Hefe

  • 40g Lievito Madre aufgefrischt (geht auch ohne dann 2g mehr Hefe)

  • 50g Joghurt 3,5%

  • 380g Weizenmehl 550

  • 7g aktives Backmalz (kann auch weggelassen werden)


  • 18g Olivenöl

Alle Zutaten außer das Olivenöl 5 Minuten auf langsamer Stufe mit dem Knethaken vermischen, dann das Olivenöl dazu geben und weitere 10 Minuten auf schnellerer Stufe kneten. Der Teig soll sich fast komplett von der Schüssel lösen.

Anschließend den Teig in eine leicht geölte Schüssel geben und bei Raumtemperatur 2 Stunden abgedeckt gehen lassen.

Dabei nach 30, 60 und 90 Minuten einmal dehnen & falten.

Den Backofen mit Backblech (bei mir mit Pizzastein) auf 240°C O/U Hitze vorheizen.

Den Teig auf ein Backpapier geben, leicht mit Mehl bestäuben und mit den Fingern vorsichtig in Form drücken, damit nicht zuviel Luft aus dem Teig gedrückt wird.

Nochmal 10-15 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Anschließend mit dem Finger mehrmals eindrücken, danach mit einer Mischung aus Milch und Olivenöl (1:1) bepinseln und mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen.

Mit einem Einschießer samt dem Backpapier auf das Blech oder den Stein in den Backofen schieben.

Nun ca. 16 Minuten bei 240°C backen


Das Brot auf einem Gitter abkühlen lassen.


Backtemperatur: 240°C

Backzeit: ca. 16 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 3 Stunden

Gewicht: 600g


51 Ansichten0 Kommentare

Rezepte