Brioche Hörnchen

Aktualisiert: 6. Sept.

Die Menge ergibt 12 super fluffige Hörnchen und sind wirklich leicht gemacht

Sie können mit Lievito Madre oder nur mit Hefe zubereitet werden


• ~170 g Milch ... vorsichtig mit der Flüssigkeit, hängt von der Größe der Eier ab!

• 2 Eier (L) .... zusammen mit der Milch insgesamt 285g

• 4g Salz

• 20g Honig

• 100g Lievito Madre, aktiv, klein gezupft (ich verwende sie frisch gefüttert vor ca. 3-5 Stunden, je nachdem wie fit sie ist ) Alternative wenn kein LM vorhanden: 70g T45, 30g Wasser, 5g mehr Hefe

• 1/4 Vanilleschote (das Mark davon)

• abgeriebene Zitronenschale einer 1/2 Bio Zitrone

• 420g T45 Label Rouge (alternativ: 320g Weizen 550 + 100g Dinkel 630, dann aber weniger Flüssigkeit verwenden)

Alles auf langsamer Stufe für ca. 10 Minuten kneten.


• 65-70g Zucker, löffelweise während dem Kneten zugeben

• 8g frische Hefe

Danach

• 75g Butter stückchenweise zu geben und weiter kneten bis ein weicher, elastischer Teig entstanden ist. Das dauert insgesamt ca. 20-25 Minuten

Den Teig in einer Schüssel 1,5 Stunden ruhen lassen. Dabei nach der Hälfte der Zeit einmal straff rundwirken.

Anschließend auf einer bemehlten Unterlage den Teig rund auf einen Durchmesser von ca. 45cm sanft ausrollen. Größere Luftblasen können dabei ausgerollt werden.

Mit einem Pizzaschneider (oder Messer) den Teig in 12 Dreiecke teilen (wie Kuchenstücke). Jedes Dreiecke ein bisserl in die Länge ziehen und zum Hörnchen aufrollen.

Die Vorgehensweise könnt ihr gut im unten angehängten Video sehen

Die Hörnchen auf ein Backblech legen und mit einer Folie vor dem Austrocknen abdecken und nochmal ca.1,5 Stunde ruhen lassen. Sie sollen sich deutlich vergrößert haben.


Den Backofen auf 165°C Ober/Unterhitze vorheizen.


Die aufgegangenen Hörnchen mit einer Eigelb/Milch Mischung bestreichen und ca. 25 Minuten backen.


P.S.: Die Hörnchen können auch gut mit einem Klecks SchokoNuss Aufstrich oder Marmelade gefüllt werden 😋


Am Besten noch lauwarm genießen 😊


Die Hörnchen schmecken auch an den nächsten Tagen noch. Dazu in einer Plastiktüte aufbewahren und vor dem Essen kurz in der Mikrowelle für 20 Sekunden erwärmen.


 











*bei den Links handelt es sich um Affilatelinks

1.933 Ansichten2 Kommentare

Rezepte