50/50 Vollkornnudeln

Die Nudeln bestehen zur einen Hälfte aus frisch gemahlenem Vollkornmehl und zur anderen Hälfte aus Hartweizenmehl. Für mich ein Kompromiss zur 'normalen' Pasta


▪︎175g (bei mir frisch gemahlenes) Khorasan (Kamut) Vollkornmehl

▪︎175g Hartweizenmehl

▪︎2 Eier +1 Eigelb

▪︎2 EL Olivenöl

▪︎ ca. 50-60g Wasser

(▪︎ 20g Weizensauerteig, optional )


Ich habe alles relativ kurz mit dem K-Haken meiner Kenwood zu einem festen, leicht bröseligen Teig verknetet und anschließend noch per Hand zusammen gefügt.

Der Teig muss relativ fest und nicht zu feucht sonst klebt er später beim walzen oder ausrollen. Falls nötig noch etwas Wasser oder Mehl zugeben.


Den Teigballen in Klarsichtfolie einpacken und ca. 30-60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.


Anschließend nach Belieben zu Nudeln verarbeiten.


Bei meinem Pastaset für die Kenwood walze ich den Teig in mehreren Durchgängen bis Stufe 6 und lasse anschließend die Teigplatten durch die Fettucine oder die Spaghetti Walze.


Die Nudeln in reichlich sprudelndem Salzwasser ca. 2-3 Minuten kochen.




60 Ansichten0 Kommentare

Rezepte